zrsdfg (3).jpg

Erlebnispädagogik, gilt heute als wichtiger Bestandteil  ganzheitlicher Erziehungs- und Bildungskonzepte, da Schlüsselqualifikationen und Persönlichkeitsbildung eine zunehmende Rolle in unserer Gesellschaft und im Besonderen  am Arbeitsmarkt bilden.

Als Diplomierter Natur- und Erlebnispädagoge qualifizieren Sie sich für das Arbeiten sowohl in sozialen Feldern der Erwachsenenbildung, als auch im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit. Unsere Natur mit den Bergen, Seen und Wiesen ist Quell der Lebensfreude und spendet unerschöpfliche Energien, die für das Zusammenleben in der heutigen Zeit immer mehr an Bedeutung gewinnen. Im Zentrum unseres Lehrganges stehen Projekt- und Eventmanagement sowie prozess- und lösungsorientierte Methoden und Gruppenerfahrungen mit Selbstreflexion.

Unser Angebot

Erlebnispädagogik 

Freizeitpädagogik

 Schön dass du da bist, wir begleiten dich auf deinem neuen Weg.

Outdoor-Unterhaltung
  • Du möchtest dein aktuelles Tätigkeitsfeld erweitern?

  • Haupt- oder nebenberuflich als Erlebnispädagoge*in tätig sein?

  • Dich durch Zusatzqualifikationen neue berufliche Chancen sichern?

  • Dich beruflich neu orientieren?

Mögliche Berufsfelder:

  • Schulveranstaltungen, Arbeit mit Kindernm und Jugendlichen

  • Nachmittagsbetreuung, Kindergarten

  • Sozialunterricht / Verhaltensarbeit

  • Outdoor-Teamtraining

Nach dieser praxisbezogen Ausbildung kannst du sofort durchstarten!

 

Die Basis dieses Lehrgangs bilden Inhalte und Methoden der Erlebnispädagogik. Gleichzeitig werden aber auch Elemente der Freizeitpädagogik, Waldpädagogik, Sozialpädagogik und Kräuterpädagogik im Lehrgang behandelt.

Wir verzichten bewusst auf reine Fun-Outdoor-Elemente wie Kanufahren, Hochseilgarten und Ähnliches.

Die Ausbildung ist so ausgerichtet, dass du sofort nach abgelegter Prüfung haupt- oder nebenberuflich mit wenig Aufwand in deine neue berufliche Zukunft starten kannst.

Lehrgang Dipl. Erlebnispädagoge*IN 

zrsdfg.jpg

Kosten: € 3470,00 brutto

inkl. Lehrunterlagen (in elektronischer Form), Diplomarbeit, Prüfungsgebühren

(Bildungskarenz, Förderung, Ratenzahlung)

Dauer und Gesamtumfang:

9 Module / 26 Präsenztage / 677 UE

davon 40 Std. Praktikum /  20 UE Peergroup

Wo & Wann:

JUFA Hotel Bleiburg - Sport Resort

9150 Bleiburg

Praktikum: Kärnten

Nächster Starttermin:

24. April 2021

Die Ausbildung findet berufsbegleitend einmal im Monat an 3 Tagen statt.

Dein Bonus: 2 Ausbildungen in 1

Mit der Ausbildung zum/zur Dipl. Erlebnispädagogen*in erwirbst du auch das Diplom für den/die Freizeitpädagogen*in.

Gleich einen Teil Deiner Investition beim Praktikum verdienen!!

Das verpflichtende Praktikum hat den Vorteil, dass du schon praktische Erfahrung vorweisen kannst und dir gleichzeitig einen Teil deiner Investition verdienen kannst. Da der Lehrgang ja aus der Praxis entstanden ist und wir von April bis Oktober in der Erlebnis-& Freizeitpädagogik und im Outdoor-Team-Training  Bereich    (Schulprojekte, Sommercamps und Teamtraining) tätig sind, kannst du das Praktikum gerne bei uns machen. Wenn du Zeit und Lust hast, kannst du auch gerne mehr Arbeiten.

  • Erlebnispädagogik gilt heute als wichtiger Bestandteil ganzheitlicher Erziehungs- und Bildungskonzepte.

  • Schlüsselqualifikationen und Persönlichkeitsbildung nehmen eine zunehmend wichtige Rolle in unserer Gesellschaft und im Besonderen am Arbeitsmarkt ein.

  • Als Dipl. Erlebnispädagoge*in qualifizierst du dich für das Arbeiten sowohl in sozialen Feldern der Erwachsenenbildung, als auch im Bereich der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

  • Du nutzt den Lebensraum Natur, aber auch der Stadt, um Verantwortung zu fördern, Vertrauen zu schaffen und Vorurteile zu überwinden.

zrsdfg (7).jpg

Wir bieten langjährige Erfahrung in der Organisation und Durchführung von erlebnispädagogischen Schulprojekten und der Arbeit mit Jungendlichen.

 

​       Dein Vorteil:​

  • Du erlernst didaktische, methodische und pädagogische Kernkompetenzen der Erlebnispädagogik

  • Du erwirbst Fertigkeiten und Fähigkeiten für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

  • Du bist in der Lage Teamtrainings für Firmen, Lehrlinge usw. aufzubereiten und durchzuführen

ACHTUNG: begrenzte Teilnehmerzahl!

Sichere dir gleich deinen Ausbildungsplatz

 

Erlebnispädagogik Kompaktseminar 

zrsdfg.jpg

Es erwarten dich 3 sehr intensive (Selbsterfahrung durch eigens tun) lebendige und aktive ( wir werden sehr viel in der Natur unterwegs sein) Tage. 

Durch das eigene TUN wirst du wertvolle Erkenntnisse und hilfreiches Werkzeug in den eigen Alltag mitnehmen.

Bequeme Freizeitkleidung, feste Schuhe, Regenbekleidung sowie Badesachen und Trinkflasche sollte in deinem Rucksack sein. 

Ort:

Hotel JUFA / Sport Resort

Ludwig Herbststraße 1, 9150 Bleiburg

Zeiten:

Freitag von14:00 bis 22 Uhr

Sa. & So. von 9:00 bis 18:00 Uhr

Kosten:

€ 410,00

Erlebnispädagogik gilt heute als wichtiger Bestandteil ganzheitlicher Erziehungs- und Bildungskonzepte, da Schlüsselqualifikationen und Persönlichkeitsbildung eine zunehmende Rolle in unserer Gesellschaft und im Besonderen am Arbeitsmarkt bilden.


Als diplomierte/r  Erlebnispädagoge*in und Freizeitpädagoge*in qualifizierst du dich für das Arbeiten sowohl in sozialen Feldern der Erwachsenenbildung, als auch im Bereich der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

Unsere Natur mit den Bergen, Seen und Wiesen ist Quell der Lebensfreude und spendet unerschöpfliche Energien, die für das Zusammenleben in der heutigen Zeit immer mehr an Bedeutung gewinnen.

Im Zentrum unseres Lehrganges stehen Projekt- und Eventmanagement, sowie prozess- und lösungsorientierte Methoden und Gruppenerfahrungen mit Selbstreflexion.